Gadget Orchestra

Erinnert sich noch jemand an die Wiener Band „Iband„?
Die Iband war für kurze Zeit das Ding auf youtube, da sie mit einem Nintendo Ds und dem damals noch neuen Iphone Musik gemacht haben.
Gadget Orchestra führt diese Idee weiter und baut Ambient- und Downbeatracks mit einer Fülle an „Gadgets“, die trotzdem noch Platz in einer Damenhandtasche hätten.
Hier eine kleine Auflistung der Tools:

Ein Iphone mit Bloom, einer Ambientsoftware von Brian Eno (ua. Talking Heads).
Ein Ipod Touch mit einer Softwareadaption des japanischen Mokugyo
Ein Nintendo DSi mit Korg´s Ms10 Portierung DS10.
Ein Nintendo Ds lite mit Elektroplankton, vom japanischen Medienkünstler Toshio Iwai.
Ein Kaossilator, der Mini-Pseudo-Synthesizer von Korg
Zusammengestöpselt wird das alles in einem Belkin Rockstar, einem kleinen Kopfhörerverteiler (den ich jetzt sofort bestellen muss…)

Lange Rede kurzer Sinn, wer sich jetzt durch das ganze geekige Zeug gelesen hat, wird jetzt mit einem schönen Video belohnt.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Geeky, Musik

2 Antworten zu “Gadget Orchestra

  1. Pingback: V A M O Z . C O M » Gadget Orchestra

  2. Pingback: V A M O Z . C O M » Gadget Orchestra

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s