Archiv der Kategorie: Persönliches

Ich bin ein Star, kenn mich nicht aus…

Ist ja schön einen Link auf seinen Blog auf einer japanischen Seite zu finden, leider kann ich mir nicht erklären was das zu bedeuten hat (auch übersetzen macht keinen Sinn mit diesen furchtbaren Onlinetools).
Erklärung anyone…
hier der link
Badsoupjp.png

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Persönliches, Web

Hot Blogger Calendar

Es gibt Tage da klickt man sich durch seine Feeds und dann kommt es dick.
Ich bin ja gerade erst damit fertig geworden letztes Jahr über so viele „Geek sein ist sexy“ Seiten gestoßen zu sein, aber dass Blogger/innen jetzt auch schon sexy sind…
Warte jetzt noch auf den Sexy Twitterer Kalender, ich glaub da kommt was…
via Super Punch
E6E4CA35-CBC3-444C-B1D2-F5A41BAF9AF6.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geeky, Persönliches

Bernhard auf Tumblr

Liebe LeserInnen, soeben habe ich mich auf Tumblr registriert.

Warum mach ich das wenn ich doch schon so viele andere habe, werden sich einige von euch fragen. Ganz einfach! Leider gibt es bis heute kein IPhone App für Soup, für Tumblr dagegen schon und da man ganz einfach Tumblr-Posts in Soup einbinden kann, kann ich nun schön einfach unterwegs Kleinigkeiten posten die mir für dieses Blog hier unpassend erscheinen.

screen-capture.png

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Persönliches

Badsoup auf Qype

Passend zum Qype Radar für mein Iphone, habe ich mir heute ein Profil erstellt und gleich ein wenig losgetippselt.

Alles in Allem ist Qype ein sehr nützlicher Dienst, um sich schnell Meinungen zu Restaurants, Bars und Geschäften einzuholen,
und zumindest für Innsbruck schaffen es die User die Rezensionen, auf einem inhaltlich recht hohen Niveau zu halten.

screen-capture-1.png

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Persönliches, Web

Sunshine

Lege gerade im Zuge eines Rome-Snowboardcontest im Nordpark auf. Es ist gefühlte 10 Grad wärmer als in Innsbruck, wunderbar sonnig und der Ausblick ist wow.
Wünsche hiermit einen wunderbaren Start in den Samstag…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Persönliches

Start-Up des Jahres „Statista“

Vor einigen Tagen wurde das Statistik-Portal Statista zum deutschen Start-Up des Jahres ernannt und tritt damit die Nachfolge des Baukasten-Bio-Müsli-Lieferanten MyMuesli an.

Das sagt Statista über sich selbst:

Freier Zugang zu Wissen

Statista liefert allen Internetnutzern über eine Million kostenlose Statistiken rund um Menschen und Meinungen. Bei Statista finden Sie Themen von A wie Abenteuer bis Z wie Zucker.

Statista zeigt die relevanten Zahlen zu aktuellen Meldungen und Diskussionen.

Statista bietet seriöse Daten – verständlich, anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Unser Ziel: Wir wollen alle Statistiken zum Menschen bündeln und mit wenigen Mausklicks zugänglich machen.

Unser Motto: „Statistik für alle“. Und für alles eine Statistik.

hier zum Gesamttext

Bleibt nur abzuwarten, ob Statistiken einen ähnlichen Erfolg verbuchen können wie es hochgehypte Web 2.0 Dienstleister schaffen.
Ich für meinen Teil finde dass Services wie Statista, die sich mit ihrem Angebot auf die Anfangszeit des Internets als Informationsquelle zurückbesinnen, immer noch zu rar gesät sind und hoffe daher, dass viele junge Entwickler durch die Ernennung zum Start-Up des Jahres Mut fassen, und uns somit weiterhin, (zumindest gelegentlich) neue Informationsservices in den Weiten des Internets, über den Weg laufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Persönliches, Web

ffffound Einladung gesucht

Da ich bezweifle dass der Image-Bookmarker ffffound bald über die
private-beta Phase kommt, suche ich immer noch dringend eine Einladung.
Wenn jemand eine übrig hat, würde ich mich sehr freuen und auch erkenntlich zeigen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Persönliches